• Alasivu karuselli

Unternehmen

Pionier der finnischen Textilindustrie seit 1921

Nanso wurde 1921 als Lohnfärberei gegründet und hat sich über die Jahrzehnte zu einem der größten Unternehmen der Bekleidungsindustrie in Finnland entwickelt. Wir begannen mit der Produktion von Hemden aus Lama-Stoff und haben über die Jahre sowohl Unterhosen aus Stoff, dicke Baumwollsocken als auch die beliebten T-Shirts und Nachthemden für Männer gefertigt.

Seit dem Beginn ist viel geschehen. Im 21. Jahrhundert hat sich unsere Arbeit stark weiterentwickelt. 2001 kauften wir die Trikotproduktion von Finnwear. Ende 2007 trat die Vogue Group Oy und die VG Produktion OY Nanso bei. Gleichzeitig wurde aus Nanso die Nanso Group Oy, zu der beliebten Marken die Trikotmarken Nanso, Black Horse und Finnwear sowie die Sockenmarken Vogue, Norlyn und Amar zählen.

Die Nanso Group ist tief in der Stadt Nokia verwurzelt, wo sich noch immer der Hauptsitz des Unternehmens sowie die Nanso-Fabrik befinden. Die in Tornio befindliche Feinstrumpffabrik des Unternehmens ist die einzige ihrer Art in den nordischen Ländern. Die Produktion gröberer Socken findet wiederum in der Fabrik in Tallinn statt. Neben den drei eigenen Fabriken verfügt die Nanso Group über eine Teilhaberschaft an einer Näherei in Estland, wo ein Teil der Produkte zugeschnitten und genäht wird. Die Kollektionen aller Marken werden in Finnland designt und folgen erfolgreich der Mode und entsprechen den anspruchsvollen Qualitätsanforderungen.

Unsere Stärke sind die Designer

Die Nanso Group verfolgt kompetent der Mode, wodurch unsere Marken überzeugende und hochwertige Kollektionen anbieten. Die mit echter finnischer Berufsehre und vollem Herzen produzierten Produkte sind vielseitig und heben sich von der Masse ab. Durch das starke finnische Design vereint mit kompetenter Produktion entstehen Produkte, welche der Nutzer in seinen bedeutendsten Momenten mit sich trägt.

Finnische Kompetenz

Die Nanso Group ist noch stets ein Familienunternehmen, dass zu 100 % in finnischer Hand ist. Hierin liegt die Basis, auf welcher das Unternehmen seine langjährige und verantwortungsvolle Geschäftstätigkeit entwickeln konnte. Die heutigen Eigentümer der Nanso Group vom Bergrat Emil Aaltonen (1869-1949) ab, dessen Anschauung und Entwicklergeist in den dreißiger und vierziger Jahren eine robuste Grundlage für die Zukunft der damaligen Firma Nokian Kutomo Oy legte. Im Eigentum der Erben von Emil Aaltonen befinden sich noch immer 82,1 % der Anteile der Nanso Group, da sie Eigentümer der Muttergesellschaft Pauniemi Oy der Nanso Group sind. Auch die heutigen Eigentümer sind stark mit dem Familienunternehmen verbunden und möchten den kommenden Generationen den Bestand des Unternehmens garantieren.